english русский язык portuguêse español español

08.12.2014 Übergabe des Forschungsschiffs "Sonne": Friesland Kabel ist an Bord.

Mitte November wurde in Wilhelmshaven die neue Sonne in Dienst gestellt und eine neue Ära eingeläutet: Denn das Schiff löst seinen gleichnamigen Vorgänger nach 35 Jahren ab.



Das Forschungsschiff steht allen meereswissenschaftlichen Disziplinen zur Verfügung und wird vorwiegend im Pazifischen und im Indischen Ozean zum Einsatz kommen. Zu den Aufgaben zählen angewandte Forschungsthemen mit Blick auf den Klimawandel, den Schutz der Ökosysteme in den Meeren, die Nutzung von Meeresressourcen sowie auch Grundlagenforschung.

Die Sonne wurde im Auftrag des BMBF auf der Meyerwerft in Papenburg gebaut.Friesland Kabel lieferte eine breite Palette an Kabeln für die neue Sonne. In Frage dafür kam nur ein bei der Meyerwerft approbierter Partner - eine Voraussetzung, die Friesland Kabel erfüllt. Und da sich beim Bau eines so einzigartigen Schiffes wie der Sonne die Anforderungen an die Kabel oder die Bestellmengen auch noch während des Baufortschritts und oft sehr kurzfristig ändern, müssen nicht nur die Kabel selbst flexibel sein, sondern auch der Lieferant. Durch unser großes Lager konnten wir in kürzester Zeit liefern, Kabel mussten zum Teil auf Maß geschnitten und kurzfristig geliefert werden - oft innerhalb von nur 24 Stunden.

Wir gratulieren und wünschen Mast- und Schotbruch!


zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Zentrale


Phone:
Fax:
+49 40 3259 444-49

E-Mail:

 

Ihre Anfrage

Newsticker

14.02.2022 Neue Liefer- und Zahlungsbedingungen.

Ab sofort gelten unsere neuen Liefer- und Zahlungsbedingungen, die Sie unter https://www.friesland-k...

 

weiter