english русский язык portuguêse español español

26.09.2019 Housewarming-Feier in Wismar Friesland Kabel eröffnet neues Logistikzentrum

Am 26. September war es soweit: Wir konnten unser neues Logistikzentrum in Wismar feierlich eröffnen. Gut zehn Jahre nach Gründung von Friesland Kabel ein ganz großer Meilenstein! Wismar wird damit auch das Logistikzentrum Maritim der Faber Gruppe.


V.l.n.r.: Joachim Czabanski, Vorstandsvorsitzender Klaus Faber AG, Thomas Beyer, Bürgermeister der Hansestadt Wismar, Klaus Moorlampen und Ehefrau Agnes sowie Harry Glawe, Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern, bei der Eröffnung des neuen Logistikzentrums von Friesland Kabel am 26. September 2019.

Von Wismar aus sind wir ab sofort noch näher dran an unseren Werftkunden entlang der Ostseeküste - neben Wismar vor allem Warnemünde und Stralsund.

„Die Kabellogistik ist einer der wichtigsten Bereiche für den Bau hoch komplexer Spezialschiffe. Wenn es hier hakt, wirft das den Zeitplan enorm zurück und steigert die Kosten“, so Klaus Moorlampen, Geschäftsführer von Friesland Kabel. „Daher ist die räumliche Nähe zu den Schiffbauern ein großes Plus für Friesland Kabel. So wird auch die just-in-time Lieferung an die Werften erheblich einfacher.“

Klaus Moorlampen weiter: „Ein weiterer Pluspunkt unseres Servicekonzepts ist die Einlagerung unserer Kabel in einer beheizten Halle. Dadurch können die Kabel bei Anlieferung in Verlegetemperatur sofort verarbeitet werden. Somit hat auch der Begriff „Housewarming“ für uns eine besondere Bedeutung – über diesen feierlichen Tag hinaus.“

Das Logistikzentrum mit Bürogebäude, einer Produktionshalle und einer Lagerhalle ist bereits fertiggestellt, in Betrieb und wurde mit der Veranstaltung eingeweiht.

Die Lagerkapazität beträgt ca. 2.500 Palettenstellplätze.

Die zweite Ausbaustufe bedeutet eine Verdopplung des bisherigen Standortes auf insgesamt 20.000 m². Das Nachbargrundstück hierfür wurde nur wenige Stunden vor der Feier gekauft, der Baubeginn soll Anfang 2020 erfolgen. Damit haben wir die Voraussetzung geschaffen, um Europas Nummer 1 im maritimen Kabelmarkt zu werden.


Platz für 2.500 Paletten: Das neue Logistikzentrum von Friesland Kabel in Wismar. Hier beim Rundgang: Harry Glawe, Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern und Klaus Moorlampen. Im Hintergrund rechts Joachim Czabanski, Vorstandsvorsitzender Klaus Faber AG. Schon zwei Wochen nach der Eröffnungsfeier wird das Lager bis unters Dach mit Ware für unsere Kunden gefüllt sein.


zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

 

Ihre Anfrage

Newsticker

30.09.2019 Friesland Kabel investiert in Wismar

Es geht um die Lebensadern von Schiffen! Kilometerlange Kabelstränge sorgen für die Funktionsfähi...

 

weiter